HomeTherapie
Therapie

Therapie
bei Testosteronmangel

Therapie

Die Testosteronersatztherapie bei männlichem Hypogonadismus ist nur indiziert, wenn der Testosteronmangel klinisch und labormedizinisch bei mindestens zwei Gelegenheiten bestätigt wurde.
Testosteronersatzbehandlung kann die Spermienbildung vorübergehend unterdrücken. Deshalb sollte eine Testosteronersatztherapie bei kurz- bis mittelfristigem Kinderwunsch nicht angewendet werden.

Für die Therapie des Testosteronmangels stehen heutzutage eine Vielzahl moderner Medikamente zur Verfügung, die Ihr Arzt mit Ihnen besprechen wird. Gemeinsam mit ihm können Sie eine Therapie finden, die Ihren persönlichen Bedürfnissen am besten entspricht. Welche Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier in diesem Kapitel.

Essen, Trinken und Bewegen

Essen, Trinken und Bewegen

Therapie ist das eine, der Alltag das andere. Was Sie tun können, um Symptomen aktiv zu begegnen.

ANTRIEBSLOS?
HITZEWALLUNGEN?
ZUNAHME DES
BAUCHUMFANGS?

Hier geht es zum Fragebogen.

Auf viele Fragen eine Antwort

Symptome, Diagnose und Therapie – weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs.